Brauche ich als Unternehmer oder Shopbetreiber überhaupt Influencer?

Marketing , von Viktorija Ustinova

Jeder hat schon von Influencern als Multiplikatoren gehört und weiß, dass diese durchaus sehr gut neue Produkte oder auch bereits bestehende Produkte vermarkten können. Es gibt einige Erfolgsstories welche mit der Einbindung der Influencer in der Markenkommunikation viel erreicht haben. Deshalb nutzen mittlerweile eine Menge kleiner und großer Unternehmen Influencer aus ihrer Branche für die Vermarktung ihrer Produkte.

Wer könnten die Influencer für Sie sein?

Influencer Marketing gibt es schon lange, da berühmte Persönlichkeiten oder Publizisten Einfluß auf ihre Leserschaft ausüben können. Das heißt sie können ihre Fans mit Ideen anregen oder zu Entscheidungen motivieren. Die Zuschauer, Leser und Follower wollen ihren Stars nacheifern was sich auf alle Bereiche übertragen kann, von Mode über Essensgewohnheiten wie Diäten oder sogar Spiritualität und politische Weltanschauungen. Aufgrund dieser Breitenwirkung und dem damit einhergehenden Wiedererkennungseffekt sind Schauspieler, Musiker oder Sportler bei Werbetreibenden gerne gesehen.

Heutzutage können durch Plattformen wie YouTube oder Instagram auch weniger berühmte Influencer bzw. Selfmade Stars eine solche Wirkung erzielen. Denn Sie haben ebenfalls genügend Reichweite und eine Fangemeinde, um Produkte vermarkten zu können. Sogar wenn diese Gruppe an Followern nicht besonders groß ist, kann es sich für Unternehmen lohnen auf diese sogenannten Microinfluencer zu setzen. Sie wirken glaubwürdiger und häufig ist ihre Nische so eng, dass man auf die Autorität bzw. den Expertenstatus des Influencers setzt.

Dieses Vertrauen ist wichtig, deshalb werden dafür oft Personen ausgesucht, welche aufgrund ihrer Bekanntheit und Ihres Namens Vertrauen beim Konsumenten erwecken. Je nach Produkttyp lassen sich also geeignete Werbeträger finden. Auch Zeitschriften bzw. Fachzeitschriften können hierbei die Rolle der Influencer übernehmen. Wichtig ist es herauszufinden ob die Zielgruppe darauf anspricht. Ohne ausreichende Kenntnisse der Influencer- und Social-Media-Welt ein schwieriges und kostspieliges Unterfangen, weshalb man sich dabei auf Social-Media-Experten verlassen sollte, um hierdurch Profite einzufahren.

Storytelling ist ein echter Mehrwert für die Werbelandschaft

Influencer Marketing in der Praxis

Letztendlich können Sie mit Influencern ihr Produkt ausgezeichnet bewerben und ebenfalls ihr Branding stärken. Mit strategischem Influencer Marketing können Sie gezielt, schnell und effektiv ihre Zielgruppe erreichen. Je nach Budget kann die richtige Person als Influencer für Sie agieren. Es muss nicht immer ein berühmter Schauspieler oder Musiker sein, es können auch relativ unbekannte Menschen sein, die eine feste Followerschaft besitzen und hier ihren Einfluß geltend machen können. Das heißt es können durchaus auch Leute mit eigener Community sein oder kleine Sternchen in bestimmten Nischen, die sich für ihr Produkt begeistern können und ihr Publikum dafür gewinnen. Natürlich muss dabei wie bei jeder Marketing-Kampagne eine ganzheitliche Strategie geplant und verfolgt werden, da man sonst Gefahr läuft, wertvolle Chancen zu verpassen.

Für weitere Fragen können Sie uns gerne ansprechen.