Content Strategien sind ein wichtiges und mächtiges Werkzeug des Online Marketings. Content Strategien zu erarbeiten und zu verfolgen ist wichtig und nachhaltig. Online Marketing besteht aus vielen Bereichen. Content Marketing ist eines davon.

Content Strategien im Online Marketing planen

Content für eine Webseite oder Onlineshop fest im Voraus zu planen, gestaltet sich tatsächlich sehr schwierig. Daher müsste ein Redaktionsplan gestaltet werden, an welchen Sie und Ihre Kollegen sich bei der Realisierung von Content halten. Eine einheitliche Qualitätssicherung ist nur dann möglich, wenn Sie den Überblick über die Inhalte haben. Content Strategien, heißt in Content Aufbereitung strategisch vorzugehen.

Das bedeutet zum einen, Content muss vorhanden sein oder im Alltag nebenbei entstehen. Im ersten Schritt müsste festgestellt werden, welche Arten von Content überhaupt infrage kommen. Welche Content Arten sind für die Zielgruppe relevant. Denn letztendlich wird Content für den Kunden produziert. Das heißt, mit dem Content werden wichtige Fragen beantwortet, Probleme besprochen und die Lösung dafür Angeboten. Aber die Frage der Fragen: Kann ich diesen Content produzieren? Wie viel Zeit und Ressourcen kostet es mich. Auch wenn Content nichts Neues ist, dennoch möchte ich auf diese Frage kurz eingehen.

Was bedeutet Content Marketing?

Content Marketing ist nicht noch ein weiterer Modebegriff, Content ist das was der Nutzer auf einer Website oder auf einem Social-Media-Kanal sieht. Content ist der Inhalt in Bild, Wort, PDF zum Downloaden, Videos oder auch Podcast. Alles was eine gute Webseite oder Onlineshop oder ein Portal für seine Zielgruppe bietet. Wo kann ich Content verbreiten? Passend zu dem Thema haben wir einen Artikel über Social-Media-Kanäle für Onlineshops.

Was ist Content?

Was ist Content? Content sind Inhalte, welche Sie auf Ihrer Webseite zur Verfügung stellen. Wir können uns auf der einen Seite tatsächlich nur auf Inhalte beschränken, welche direkt über Produkte oder Dienstleistung Informieren. Auf der anderen Seite gehört zum Inhalt viel mehr. Alle Seiten die auf Ihrer Webseite für den Nutzer Sichtbar sind, ist Content. Schalten Sie Ads? Das ist auch Content. Ihre Social Media Aktivitäten ist ebenfalls Content. Haben Sie Videos auf Ihrer Webseite? Vielleicht Imagevideos, Erklärvideos? Es ist Content. Wie schaut es mit Kommentaren oder Rezensionen aus? Es ist auch Content. All das sollte in die Content Strategien mit einfließen.

Content Arten für Postings und Social Media

Es gibt unterschiedliche Content Arten wie oben bereits beschrieben. Es kann Video Content sein, Blog mit Texten oder How To Anleitungen mit Bildern. Dies hängt hauptsächlich von der Zielgruppe ab. Denn nicht jeder nimmt das angebotene Content an. Demnach müsste die Zielgruppe erst mal identifiziert werden und anschließend kann der Content den Zielgruppen gerecht aufbereitet werden.

content strategien

Nutzerzentriert Arbeiten im Content Marketing

Zielgruppen sind unterschiedlich je nachdem, was für Produkte oder welche Dienstleistung Sie anbieten. Es ist sehr wichtig herauszufinden, wer Ihre Produkte benötigt oder Ihre Dienstleistung in Anspruch nehmen wird. Der Content müsste entsprechend aufbereitet werden.

Selbst die Navigation im Menü. Die Bezeichnungen der Leistungen oder Produkte müssten gut bedacht sein. Je nachdem wie Ihre Zielgruppe spricht. Selbst Bezeichnungen für Gerichte unterscheiden sich nach Region. Aus diesem Grund sollte die Sprache passend sein und das Design der Webseite. Content Strategie heißt, nutzerorientiert arbeiten auch im Bereich der Content Erstellung.

Das Team für die Erstellung von Content sollte am besten strukturiert an die Aufbereitung von Inhalten gehen. Es sollten solche Fragen geklärt werden wie: Was ist unsere Mission unsere Sichtweise, die Tonalität unserer Postings? Wie sehen die Formate für die Postings aus?

Denn die Präferenzen, die Bedürfnisse und die Journeys der Kunden sollten bereits bekannt sein und feststehen.

Content Strategien richtig planen

Content Strategien müssen geplant werden. Sobald die Zielgruppen definiert sind und die Content Art, kann die Content Produktion, stattfinden. Die Verantwortlichen für den Content stehen ebenfalls fest und ein Kalender mit Themen wurde auch schon geplant?

Wenn nicht, am besten in einer Tabelle einen Content Planer erstellen. Eine Spalte mit Wochentagen, eine Spalte mit Social Media Netzwerken d. h., eine mit Webseite (Seiten/Kategorien/News/PR) wo und was gepostet wird und eine Spalte mit der Art des Postings. Wichtig ist, je nach Thema unterschiedliche Feiertage sich zu vermerken, die zu ihrem Geschäft passen und mit den Postings davor bereits anfangen. Mit diesem Kalender können die Mitarbeiter dann gemeinsam arbeiten und sich danach richten.

Oder wende Dich an uns